Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Aufnahmefeier 2018

Vier Klassen und ein Halleluja

69 Fünftklässler wurden feierlich in Michelbach aufgenommen.

„Neue Wege gehen“ hieß das Motto des ökumenischen Einschulungsgottesdienstes an der Aartalschule. Der Fachbereich Religion und Ethik hatte zur besinnlichen Einstimmung in die evangelische Kirche nach Michelbach eingeladen – und wie es schien, waren alle der Einladung gefolgt. Auch muslimische Eltern waren mit ihren Kindern dabei. Renate Schulz-Moser, katholische Religionslehrerin an der Aartalschule, war begeistert von dieser Geste: „Wir glauben doch alle an einen Gott – auch wenn er verschiedene Namen trägt. So gelingt kulturelle Verständigung.“

In der lichtduchfluteten, proppenvollen Kirche sang der große Schulchor -  begleitet von Gabriele Lang-Engelhardt. Pfarrer Jürgen Noack animierte erfolgreich das Publikum, mit ihm in das „Halleluja“ einzustimmen – Gänsehaut pur. Der neue „Weg“ der 34 Jungen und 35 Mädchen führe ab jetzt nicht mehr in die Grundschule, sondern eine Ebene höher. Viele gute Gedanken wurden den jungen Zuhörern mit auf den Weg gegeben – und ein Talisman, der sie stets an ihren ersten Tag erinnern und ihnen Kraft schenken soll: Ein Schlüsselanhänger in Form eines Fußabdrucks, auf dem stand:

„Gott segne und behüte dich, wohin du auch gehst.“

Ebenso symbolisch ging die Aufnahmefeier in der Kirchfeldhalle weiter. Die stellvertretende Schulleiterin Evandra Konaka-Kapsali hielt den Schülerinnen und Schülern die Tür zu einer neuen Welt auf: Sie erzählte die Geschichte vom „König von Narnia“. Dort entdecken vier Geschwister in einem geheimnisvollen Schrank die Tür zu einer Fantasiewelt, in der Gut und Böse im Widerstreit liegen. „Euer Abenteuer an der Aartalschule beginnt jetzt. Habt den Mut, euch den Herausforderungen zu stellen – mit unserem Beistand wird es gelingen“, so schloss Konaka-Kapsali ihre Rede.

Auch der Bürgermeister Udo Scheliga bestärkte die Jüngsten der Schule in Ihrem Vorhaben, ebenso wie der Schulsprecher Matteo Enders und die Vertreter der „Digitalen Helden“.

Gestärkt von so vielen Mutmachern wurden die vier Klassen – zwei Gymnasialklassen, eine Realschulklasse und eine Hauptschulklasse – von den neuen Klassenlehrern Dr. Ulrich Bischoff, Anette Georg, Katja Schönnenbeck und Gabriele Lang-Engelhardt begrüßt. Als weiteres wegweisendes Geschenk bekam jeder Neuankömmling einen personalisierten Schülertimer, der ihm den Weg durch die Aartalschule mit all ihren Fächern, Regeln, Namen und Terminen weisen soll.

Das wunderschöne Rahmenprogramm wurde von den sechsten Klassen sowie der 7b gestaltet: Mit Tanz-, Musik-, Akrobatik- und Theater-Elementen zeigten die Kinder die Facetten des an der Aartalschule erworbenen Könnens. Charmant führten Nourel Gharbi (6c) und Silas Weldert (6d) durch das Programm.

Und dann gab es kein Halten mehr: Tür auf - der Weg in den zukünftigen Klassenraum war freigegeben und wurde frohen Mutes beschritten.

Susanne Müller-Helferich 10.08.18

Adresse / Kontakt

Aartalschule
Hermann-Löns-Straße 1
65326 Aarbergen-Michelbach

06120 9059-0

Sprechzeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag:

von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr

von 14:00 Uhr bis 15:15 Uhr

Freitag:

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Online-Sekretariat

Kontakt, Sprechzeiten, Downloads, Weiterführende Schulen, Links, Anmeldung, Häufige Fragen (FAQ), etc.

Copyright © 2016 Aartalschule