Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Have any Questions? +01 123 444 555

Informatik-Biber-Wettbewerb

Informatik-Biber

Rauchende Köpfe am PC

Bei dem Wettbewerb „Informatik-Biber“ lernen Schüler spielerisch Bereiche der Informatik kennen.

Wie läuft der Test ab? Die Schüler müssen einen Online-Test mit spannenden Aufgaben, die keine speziellen Informatik-Vorkenntnisse erfordern, lösen. Diese werden innerhalb einer Schulstunde bearbeitet. Alle teilnehmenden Schüler bekommen Urkunden.

Die Schüler, die die meisten Punkte erzielten, bekamen am 19.02.2018 im Kellertheater ihre Urkunden, die anderen mussten noch etwas warten, da die Teilnahmeurkunden noch nicht in der Schule eingetroffen waren. Adelheid Werner (Schulleitung) und Karsten Schnebel (Informatik) lobten den Einsatz der Jungen und Mädchen. Teilnehmende Schüler berichteten, dass sie während des Testes etwas unter Zeitdruck standen, aber damit kamen die meisten zurecht. Gelohnt hat es sich auf alle Fälle, sie fühlten sich bei der Urkundenverteilung alle geehrt und strahlten. Teilgenommen haben der Informatikkurs und freiwillige Schüler.

Seit seiner Premiere im Wissenschaftsjahr 2006 verzeichnet der Informatik-Biber alljährlich neue Rekordzahlen: Kinder und Jugendliche rund um den Globus waren 2017 mit dabei. Nicht nur Schülerinnen und Schüler in Deutschland, sondern auch von deutschen Schule z.B. aus Mountain View, Oslo, Hongkong, Sofia oder Accra stellten sich online den Biber-Aufgaben.

Heranwachsende Programmierer

Zum zweiten Mal „Biber-Fieber“ an der Aartalschule

Der „Informatik-Biber“ ist ein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche der Jahrgangsstufen 3 bis 13. In der Regel findet er einmal jährlich im November statt, die Teilnehmer müssen spannende Knobelaufgaben, die keine Vorkenntnisse im Programmieren erfordern, lösen. Der Wettbewerb ist das Einstiegsformat zum Bundeswettbewerb-Informatik und wird immer beliebter, 2016 haben rund 290.000 Kinder und Jugendliche teilgenommen.

Die internationale Initiative „Bebras International Contests on Informatics and Computer Fluency” hat den Informatik-Biber 2006 im Rahmen des Informatikjahrs zum ersten Mal ins Leben gerufen. Im Rahmen des Informatikjahrs 2006 wurde der Informatik-Biber als gemeinsames Projekt des Bundeswettbewerbs Informatik und des Arbeitsbereichs Didaktik der Informatik der Universität Münster erstmals in Deutschland durchgeführt. 2015 fand der Wettbewerb zum ersten Mal an der Aartalschule statt.

Der WPU Kurs 8 „Einführung in die Arbeit am PC“ nahm gemeinsam mit Schülern aus der Computer-AG teil. Die Punktzahlen lagen etwas niedriger als im Vorjahr, da die Aufgaben laut Veranstalter anlässlich des 10-jährigen Jubiläums etwas schwerer als üblich waren.

Die Schüler der Aartalschule lösten die Aufgaben größtenteils in Zweiergruppen, zwei Schüler lösten die Aufgaben auf Grund fehlender Partner alleine. Michael Hau aus der Klasse 6c nahm als einziger Teilnehmer zum zweiten Mal teil und erzielte wie im Vorjahr das beste Ergebnis der Aartalschüler.

Jetzt erhielten alle Teilnehmer nach einer kurzen Ansprache und vielen Glückwünschen von Schulleiter Ralph-Dietmar Seitz ihre Urkunden. Auch Informatiklehrer Karsten Schnebel, der die Schüler sehr gut auf den Wettbewerb vorbereitet hat, gratulierte ihnen und lobte ihre guten Leistungen. 

 

Julius Schneider, 10b, 18.01.2017

Adresse / Kontakt

Aartalschule
Hermann-Löns-Straße 1
65326 Aarbergen-Michelbach

06120 9059-0

Sprechzeiten des Sekretariats

Montag bis Donnerstag:

von 7:30 Uhr bis 13:30 Uhr

von 14:00 Uhr bis 15:15 Uhr

Freitag:

8:30 Uhr bis 12:30 Uhr

Online-Sekretariat

Kontakt, Sprechzeiten, Downloads, Weiterführende Schulen, Links, Anmeldung, Häufige Fragen (FAQ), etc.

Copyright © 2016 Aartalschule