Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Praktikumsabend

Von der Schulbank ins Praktikum

Am 21.01.2018 fand an der Aartalschule der Praktikumsabend der Klasse 9a statt.

Stimmengewirr, Gläser klirren: Im Vorraum des Kellertheaters wurden die frisch eingetroffenen Gäste mit leckeren selbstgemachten Cocktails empfangen. Diese waren selbstverständlich alkoholfrei und somit ein Beitrag zur Alkoholprävention, die im 9. Schuljahr stattfindet. Zusätzlich waren die Gäste mit kleinen Knabbereien und Snacks versorgt.

Um 18:30 Uhr begann der Praktikumsabend der Klasse 9a in der Aartalschule. Die Schüler und Schülerinnen haben den Abend selbst organisiert und die Gäste, nämlich Eltern und Praktikumsbetreuer, eingeladen. Nach dem Empfang wurde das Publikum in den Raum des Kellertheaters gebeten, wo sie vom Moderator des Abends, Tim Klimaszewski, herzlich begrüßt wurden.

Eine schöne Einleitung ins Programm erfolgte durch Julian Bachmann um 19.00 Uhr. Er führte eine HIP-HOP Tanzeinlage im Freestyle vor. Begeistert von der temporeichen akrobatischen Vorführung warteten die Gäste auf das nun folgende Programm.

Weiter ging es mit den Vorträgen und Videos der Schüler. Die Schüler haben während des Praktikums viele tolle Bilder von ihren Praktikumsplätzen gemacht und sie in Powerpoint-Präsentationen zusammengefügt. Ein paar Schüler haben sich sogar die Mühe gemacht, ein eigenes Video über ihr Praktikum zu drehen. Von Diez bis Hochheim waren die Schüler verteilt. Das Berufsspektrum reichte von Schreiner, Physiotherapeut über Rechtsanwalt, Informatiker bis hin zu Journalist und Politiker. So haben die Eltern und die Betreuer der Schüler einen Einblick bekommen, wie die Schüler ihr Praktikum wahrgenommen haben.

Nach den sehr schönen und informativen Präsentationen kam der Wettbewerb, wer das beste Plakat gestaltet hat. Gewonnen hat Lara Etz mit ihrem Beitrag über die Kosmetikfachschule in Wiesbaden. Freudestrahlend und stolz empfing sie ihren Preis.

Um 20.30 Uhr war der Praktikumsabend vorbei und alle gingen inspiriert nach Hause – das eine oder andere Lächeln auf den Lippen, weil man so seinen Sohn oder seine Tochter noch nie erlebt hat.

 

                                                                     Celina Schmidt, 10b, 22.02.2018

Copyright © 2016 Aartalschule