Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Run for children

Laufen für den guten Zweck

Beim diesjährigen „Run for children“ in Mainz legten die „Aartalflitzer“ der Aartalschule richtig los.

Am Samstag den 26. Mai war auch die Aartalschule beim Spendenlauf „Run for help“ im TSV Schott Mainz Stadion vertreten. Schülerinnen und Schüler der Aartalschule sowie Lehrerin Sabine Sachs fuhren gemeinsam die als Aartalflitzer nach Mainz, um ihre Runden zu laufen.            

Der Ablauf: Die Läufer absolvieren eine Runde (400m) oder mehr und geben dann an den Nächsten/die Nächste ab. Während des Laufs trägt man die Teamnummer mit integrierten Chip, so dass jede Runde automatisch gezählt werden kann.

Für jede erlaufene Runde zahlen die Sponsoren einen Geldbetrag, dieser kommt in einen großen Spenden-Pool, aus dem dann Zuwendungen an verschiedene Kinderhilfsorganisationen gehen.

Für die Läufer, die nicht an der Reihe waren, gab es natürlich auch etwas zu tun: Dank der vielen Outdoor-Spielstationen und einem Bühnenprogramm wurde es den Läufer so schnell nicht Langweilig.

Obendrein sorgte die Firma Schott für Verpflegung: Obst und Wasser wurden kostenlos angeboten, damit es den Läufern in der warmen Sonne an nichts fehlte.

Um 11:00 Uhr ging der Lauf los, er endete um 21:00 Uhr. Zehn Stunden also musste jedes Team mindestens einen Läufer auf der Strecke halten.

Die Aartalflitzer schlugen sich wacker und belegten als eines der jüngsten teilnehmenden Teams den 52.Platz von 75 Teams. Von allen Schülern erhielt die Veranstaltung eine positive Resonanz, viele sagten, sie wollen im nächsten Jahr erneut daran teilnehmen.

Sabine Sachs lobte im Interview: „Es war eine sehr gelungene Veranstaltung, die allen hier großen Spaß gemacht hat. Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei und wünschen uns ein noch größeres Team aus der gesamten Aartalschule.“

 

                       29.05.18 Jaqueline Gippert,10d und Ron Kamieth, 10a

Copyright © 2016 Aartalschule